Eine Oase der Ruhe im Herzen von Manhattan

Hotel Elysee

Speisen & Unterhaltung

Die Monkey Bar

Wir wissen, dass viele von Ihnen New York City besuchen, um sich ein kulinarisches Erlebnis zu gönnen. Das Hotel Elysee hebt sich von allen anderen New Yorker Hotels durch die Monkey Bar ab, eines der angesagtesten und weltweit bekanntesten Restaurants, das schon in "Sex and the City" und in "Mad Men" als Kulisse diente.

Die neuen Betreiber der Monkey Bar sind Graydon Carter, der Herausgeber von Vanity Fair und Teilhaber des Waverly Inn, der Hotelier Jeff Klein und Jeremy King vom Londoner Caférestaurant The Wolseley.

Um zu reservieren, richten Sie bitte eine E-Mail an reservations@monkeybarnewyork.com oder rufen unter 212.426.2408 an.

www.monkeybarnewyork.com

In der Monkey Bar gibt es im Sommer kein Frühstück. Über die Frühstückszeiten im Herbst werden wir unsere Gäste rechtzeitig informieren.

Geschichte der Monkey Bar und des Hotels Elysée:

Schon seit seiner Eröffnung während der Weltwirtschaftskrise beherbergt das Hotel Elysée die Monkey Bar. Angesagt war die Monkey Bar bei allen, die den farbenfrohen Humor und die zweideutigen Lieder von Künstlern wie Johnny Payne (1934-1944) und Mel Martin (1945-1983) mochten. Angefangen hat die stimmungsvoll beleuchtete Pianobar des Hotels als eine unter vielen mit Spiegeln an den Wänden, doch die Stammgäste fingen an, gegenseitig ihren Schabernack miteinander zu treiben ... "monkey see, monkey do." Das winzige Zimmer wurde erst in den frühen 1950er Jahren tatsächlich offiziell so benannt, als die Spiegel abgenommen und durch handgearbeitete Wandmalereien von Affen vom Karikaturisten Charlie Wala ersetzt wurden. In den folgenden Jahren haben sich weitere Künstler an diesem Tableau beteiligt, so dass die Monkey Bar sich seinen Glanz bis heute erhalten hat.

Der Club Room:

Wir freuen uns, Sie im Club Room des Hotels Elysée empfangen zu dürfen. Hier stärken Sie sich jeweils von montags bis freitags von 07:00 Uhr bis 10:30 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 07:00 Uhr bis 11:00 Uhr an einem kostenfreien Frühstück. Zur ersten Mahlzeit des Tages genießen Sie mehrere Arten von Croissants, kleine Muffins, Scones, süße Teilchen und anderes Gebäck, Bagels mit Frischkäse, Erdnussbutter, Butter und Marmelade, frische ganze Früchte und Obstsalat, frischen Orangen-, Apfel- und Preiselbeersaft, mehrere Müslisorten, Haferflocken und Joghurt, hartgekochte Eier, Kaffee und mehrere Sorten Tee.

Alternativ können Sie gegen einen Aufpreis in Höhe von USD 5 auch ganz komfortabel auf Ihrem Zimmer frühstücken.

An Wochentagen genießen Sie von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr kostenfrei Wein und Hors­d'œu­v­res. Den ganzen Tag über lockt der Club Room mit kostenfreiem Nachmittagstee, Kaffee, Keksen und Obst.